Kopfbild dieser Rubrik

Wohlstand

Seit 60 Jahren sorgt die Soziale Marktwirtschaft für Wachstum und Wohlstand. Heute gehört Deutschland zu den reichsten Ländern der Welt.

60 Jahre Wachstum

Seit dem Jahr 1950 hat sich das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf fast versechsfacht. Die Wirtschaft wächst zwar nicht mehr so schnell wie in den ersten Jahren des Wirtschaftswunders, der Trend nach oben ist aber noch immer ungebrochen. Im Jahr 2007 erreichte die Wirtschaftsleistung pro Kopf einen Wert von rund 30.000 Euro. Damit gehört die Bundesrepublik zu den reichsten Ländern der Erde. Aus Konjunkturkrisen ist Deutschland am Ende immer gestärkt hervorgegangen. Das Wachstum seit 1990 ist besonders bemerkenswert. Immerhin wurden durch die Wiedervereinigung immense finanzielle Belastungen geschultert.