Kopfbild dieser Rubrik

Wohlstand

Seit 60 Jahren sorgt die Soziale Marktwirtschaft für Wachstum und Wohlstand. Heute gehört Deutschland zu den reichsten Ländern der Welt.

International:

Meist im Mittelfeld

Der gebräuchliche Wohlstandsindikator ist das Bruttoinlandsprodukt pro Kopf. Mit 30.600 Euro liegt Deutschland weltweit im vorderen Mittelfeld. Jedoch ist eine höhere Wirtschaftsleistung nicht unbedingt gleichzusetzen mit höherem Wohlstand. Eine intakte Umwelt beispielsweise, ist mindestens genauso wichtig wie Vermögen und Einkommen. 

Sonderausgabe WiWo

 Reiches Deutschland!

headline

Sonderausgabe der WirtschaftswocheDas Sonderheft der WirtschaftsWoche zieht eine Wohlstandsbilanz aus 60 Jahren Soziale Marktwirtschaft. Das Heft kann im Handel erworben und im Internet bestellt werden.

mehr button